TanzPlan Ost findet unter Einhaltung der aktuellen Verordnungen des Bundes und der betreffenden Kantone statt.

  1. Es gelten die Hygiene- und Abstandsregeln des BAG.
  2. Eine Maskentragpflicht gilt in allen Innenräumen, so auch während den Vorstellungen.
  3. Zwecks Identifizierung und Benachrichtigung ansteckungsverdächtiger Personen werden die Kontaktdaten erhoben, bis 14 Tage nach der jeweiligen Veranstaltung aufbewahrt und anschliessend vernichtet. Jede Person muss einen gültigen Ausweis vorweisen können.
  4. Unter Berücksichtigung der Platzverhältnisse des jeweiligen Spielortes ist jede Vorstellung auf max. 50 oder weniger Zuschauer*innenplätze beschränkt.
  5. Um Personenansammlungen zu vermeiden, wird der Online-Ticketkauf empfohlen.

Beim Ein-/Auslass können Verzögerungen entstehen und Pausen zwischen den Vorstellungen finden nur nach Möglichkeit statt.

> Schutzkonzept (PDF)